Meine Tool-Empfehlungen für deine Website

Hier stelle ich dir meine liebsten Tools & Empfehlungen rund um deine WordPress Website vor.

Es sind ausschließlich Produkte dabei, die ich selbst für mich und meine KundInnen nutze und von denen ich 100% überzeugt bin. 

Die Links mit * sind Affiliate Links, über die ich beim Kauf eine kleine Provision bekomme, für dich ändert sich jedoch nichts am Preis. 

Tool Empfehlungen 1

Webhosting – All-inkl.com

Seit 2005 bin ich bereits bei all-inkl.com und absolut zufrieden. Der deutsche Webhoster ist günstig, arbeitet klimaneutral und bietet großartigen Support. Außerdem haben die dort gehosteten Websites eine schnelle Ladezeit, was auch für die Suchmaschinenplatzierung wichtig ist. Mit dem kleinsten Paket plus SSL Zertifikat bist du mit ca. 6€/Monat dabei und kannst dir dafür 3 Domains aussuchen. 

Cookie-Banner: Borlabs

Für eine rechtlich sichere Cookie Lösung nutze ich das Borlabs Cookie Banner. Es ist einfach einzurichten und unterstützt mit hilfreichen Videos, damit auch keine Frage unbeantwortet bleibt. Es kostet im ersten Jahr 39€ (+MwSt), für jedes weitere Jahr erhält man 30% Rabatt und zahlt somit nur noch 27,30€ (+MwSt).

Tool Empfehlungen 2
Tool Empfehlungen

Blitzschnelle Website: WP Rocket

Du kannst deine Ladegeschwindigkeit mit einigen Tipps und Tricks und mit kostenlosen Plugins definitiv schon stark verbessern. Wenn du aber alles rausholen willst, ist WP Rocket ein geniales Plugin und bietet mit Lazy Load (es wird nur der aktuell sichtbare Bereich geladen), Caching (Zwischenspeichern) und dem Verkleinern von Dateien alles, was man sich geschwindigkeitstechnisch wünschen kann. Das Plugin kostet ca. 50€/Jahr, der Support ist hier auch großartig. 

Divi Theme & Builder

Mit dem Divi Theme lassen sich ziemlich einfach ziemlich gut aussehende WordPress Websites erstellen, die wirklich alles können! Der Support ist spitze und für alle, die kein Profi Layout bauen können oder wollen, gibt es fast 1000 vorgefertigte Layouts, die sich mit einem Klick importieren und anpassen lassen. Durch die einfache Bearbeitung direkt auf den Seiten selbst (und nicht über das WordPress Backend) kannst du deine Änderungen immer direkt live sehen. Weil Divi in der Bedienung so einfach ist, setze ich es auf fast allen Kundenseiten ein – so kann die Website auch ohne viel Einarbeitung vom Kunden selbst bearbeitet werden.

Bei Divi kann man entweder jährlich 89$ oder einmalig 249$ (je mit MwSt) zahlen. Wenn du aber irgendwelche Zweifel haben solltest, ob es das wert ist, lies dir die Kundenbewertungen durch (denen ich absolut zustimmen kann).